Verabschiedung von Pfarrer Singer

Fotos und ein Interview

In einem feierlichen Abendmahlsgottesdienst in St. Nikolai wurde Pfarrer Jürgen Singer am 5. Februar verabschiedet. 2002 kam er nach Neuendettelsau als "10. Nachfolger von Wilhelm Löhe". Nach gut 14 Jahren wechselt er nun nach Kulmbach. (Wenn Sie mit dem Cursor übers Bild streichen, erscheint ein Bildtitel)

Einzug in die Nikolaikirche vom Löhehaus aus

Dekan Schlicker und Pfarrer Singer beschließen den Zug

Pfarrer Singer mit Ehefrau Birgit

Pfarrer Singer begrüßt die Gemeinde

Auszug aus der Nikolaikirche

Die Kinder von der Arche Noah freuten sich immer auf Pfarrer Singer. Hier pustet er Seifenblasen.

"Ich mag dich so" steht auf der Torte vom Kindergarten

Der katholische Dekan Wolfgang Hörl dankte für die gute Ökumene und das gemeinsame Reformationsgedenken in drei Gottesdiensten.

Vertrauensmann Martin Kirsch überreicht Pfarrer Singer ein Gemälde der Nikolaikirche von Pfr. i. R. Friedrich Walther

Addi M. mit seinem Song zum Reformationsjubiläum "Allein aus Gnade"

Die beiden Nikolaipfarrer Jürgen Singer und Heiner Stahl

Ein Interview mit Pfarrer Singer können Sie hier anklicken und lesen.