Wohnung bzw. Haus gesucht für Dekanatsjugendreferentin

Das Dekanat sucht ab sofort für die Dekanatsjugendreferentin Katharina Hierhammer eine 4-Zimmerwohnung oder ein kleines Haus in der Umgebung von Windsbach, Neuendettelsau oder Heilsbronn. Gunther und Katharina HierhammerAm 12. März 2017 wird sie um 18:30 Uhr in Petersaurach in einem Gottesdienst eingeführt. Katharina Hierhammer stellt sich vor:

Hey, Hallo und Grüß Gott,

ich heiße Katharina Hierhammer und freue mich ab März hier im Dekanat Windsbach als Dekanatsjugendreferentin zu starten, um mit euch und Ihnen Jugendarbeit zu gestalten.

Mein Weg als Religionspädagogin hat mich an verschiedene Orten in Bayern geführt. Nach meinem Studium in Nürnberg verbrachte ich meinen Vorbereitungsdienst (Gemeinde und Schule) in Ansbach. Danach führte mich der Weg weiter nach Dachau, um im Landkreis als Gemeindereferentin für Kinder und Jugendliche da zu sein. In diesen 3 ½ Jahren konnte ich viele Erfahrungen sammeln. Aus dieser Zeit nehme ich schöne Schätze mit:

Die Arbeit mit Konfirmanden, die Gestaltung von Jugendgottesdiensten und die gemeinsam erlebten Freizeiten… .

Es macht mir viel Freude mit Jugendlichen zusammenzuarbeiten, sie zu begleiten und in dieser Gemeinschaft den Glauben lebendig werden zu lassen.

So freue ich mich schon auf die  verschiedenen Begegnungen hier vor Ort. Auf die Gemeinden, Kollegen, Jugendliche und Kinder, auf Mitarbeiterrunden, Vorbereitungsteams und auf die ein oder andere vielleicht auch verrückte Idee, die darauf wartet umgesetzt zu werden.

Zusammen mit meinem Mann Gunther werden wir uns im Sommer als „Relpäd.-Paar“ im Dekanat niederlassen und sind derzeit noch auf Wohnungssuche. Wir sind gespannt auf unsere „alte Heimat“ und freuen uns auf einen neuen Lebensabschnitt mit euch und Ihnen.

Ich freue mich euch und Sie kennen zu lernen.

Viele liebe Grüße

KatharIna Hierhammer